Markiert: XEN

Xen disk mounten

Zunächst die Startposition der Hauptpartition in der virtuellen Festplatte suchen: parted /derPfadZumImage/xvda unit B print Danach den Start in den Mount-Befehl eintragen: mount -oloop,offset=2155023360 -t ext4 /derPfadZumImage/xvda /mnt/xvda2/ Fertig

XEN und OpenSuSE 11.2

Nach mehreren durchgemachten Nächten, läuft Xen unter OpenSuSE nun endlich. Ziel war es, mehrere OpenSuSE domUs im paravisualisiertem routed Modus laufen zu lassen. Hier ein paar Notizen, die ich mir während der Installation gemacht...