eclipse/Aptana stürzt unter KDE 4.7 ab

Folgender Fehler erscheint in der Konsole nach dem Start sofern der Aufruf über die Konsole erfolgt:

*** glibc detected *** /usr/bin/java: free(): invalid pointer: 0x0000000004690d20 ***
======= Backtrace: =========
/lib64/libc.so.6(+0x74c06)[0x7fd4ddc15c06]
/usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/lib/amd64/server/libjvm.so(+0x43f8d5)[0x7fd4dd4ad8d5]
/home/svewap/opt/Aptana Studio 3/configuration/org.eclipse.osgi/bundles/223/1/.cp/libswt-pi-gtk-3659.so(Java_org_eclipse_swt_internal_gtk_OS__1g_1data_1input_1stream_1read_1line+0xe7)[0x7fd4d08c6d04]
[0x7fd4d93bbca8]
======= Memory map: ========
00400000-00401000 r-xp 00000000 08:02 422141                             /usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/bin/java
00600000-00601000 rw-p 00000000 08:02 422141                             /usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/bin/java
00601000-0504d000 rw-p 00000000 00:00 0                                  [heap]
a0000000-b0000000 rw-p 00000000 00:00 0

Lösung

Folgende Anweisung muss immer vor dem Start ausgeführt werden:

unset MALLOC_CHECK_

Das kann man bei Aptana beispielsweise erreichen, wenn man diese Anweisung in die „studio“ bash script Datei hineinschreibt.

Sven Wappler

TYPO3 Experte, symfony, Magento, SEO, Frontend und Backend

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.