eclipse/Aptana stürzt unter KDE 4.7 ab

Folgender Fehler erscheint in der Konsole nach dem Start sofern der Aufruf über die Konsole erfolgt:

*** glibc detected *** /usr/bin/java: free(): invalid pointer: 0x0000000004690d20 ***
======= Backtrace: =========
/lib64/libc.so.6(+0x74c06)[0x7fd4ddc15c06]
/usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/lib/amd64/server/libjvm.so(+0x43f8d5)[0x7fd4dd4ad8d5]
/home/svewap/opt/Aptana Studio 3/configuration/org.eclipse.osgi/bundles/223/1/.cp/libswt-pi-gtk-3659.so(Java_org_eclipse_swt_internal_gtk_OS__1g_1data_1input_1stream_1read_1line+0xe7)[0x7fd4d08c6d04]
[0x7fd4d93bbca8]
======= Memory map: ========
00400000-00401000 r-xp 00000000 08:02 422141                             /usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/bin/java
00600000-00601000 rw-p 00000000 08:02 422141                             /usr/lib64/jvm/java-1.7.0-sun-1.7.0/jre/bin/java
00601000-0504d000 rw-p 00000000 00:00 0                                  [heap]
a0000000-b0000000 rw-p 00000000 00:00 0

Lösung

Folgende Anweisung muss immer vor dem Start ausgeführt werden:

unset MALLOC_CHECK_

Das kann man bei Aptana beispielsweise erreichen, wenn man diese Anweisung in die „studio“ bash script Datei hineinschreibt.

Sven Wappler

Webentwickler, TYPO3ler, Hobby-Fotograf

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar