Bootstrap Template für TYPO3

Unter http://t3bootstraptv.de (für TemplaVoila) und http://t3bootstrap.de (Flux/Fluid)  habe ich eine frühe Version meines TYPO3 Bootstrap Templates veröffentlicht. Ähnlich wie das YAML Template passt es die Ausgabe an die anzeigenden Geräte an wodurch die Website auf Desktop-PCs, Tablets und Smartphones optimal dargestellt werden kann. Es unterscheidet sich jedoch darin, dass es mit Stufen in der Breite des Inhaltbereiches implementiert wurde, auf die es je nach zur Verfügung stehenden Breite springt. Das YAML Template hingegen reagiert flüssig auf Änderungen in der Breite.  Desweiteren gibt es noch mehr Unterschiede:

  • Die Elemente im Bootstrap CSS Framework haben die margin-bottom definiert, bei YAML besitzen die Elemente einen oberen Abstand. Letzteres führt zu Komplikationen bei Bild-/Textelemente, da die Überschrift standardmäßig einen größeren Abstand hat, als gewöhnliche Absätze. In Fällen, in denen ein Bild und Text nebeneinander angeordnet sind, weiß man nicht, welchen oberen Rand man dem Bild geben soll, da man nicht weiß, ob im Text ein gewöhnlicher Absatz oder eine Überschrift steht. Das würde zu einem unschönen Sprung führen. Das Problem ist auf Seiten von Bootstrap nicht existent.

Zum jetzigen Zeitpunkt gefällt mir beim Bootstrap Template noch nicht, dass das Dropdown-Menü kein MouseOver kennt und nur angeklickt werden kann. So können die Seiten, welche Unterseiten besitzen, nicht angeklickt werden.

 

Sven Wappler

Webentwickler, TYPO3ler, Hobby-Fotograf

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Mario Kober sagt:

    Wow, das sieht jetzt schon richtig gut aus. Ich bin sehr gespannt…

Schreibe einen Kommentar