Piwik/Matomo Tracking-Code in TYPO3 einbinden

Im setup-Bereich des Template-Datensatzes kann man den footerData-Befehl verwenden. Hier ein Beispiel. Ersetzen Sie den <matomoURL> Ausdruck durch Ihre URL und die setSiteId durch die ID der Seite.

page.footerData {
  10 = TEXT 
  10.value (
    <!-- Matomo -->
<script type="text/javascript">
  var _paq = window._paq || [];
  _paq.push(['trackPageView']);
  _paq.push(['disableCookies']);
  _paq.push(['enableLinkTracking']);
  (function() {
    var u="https://<matomoURL>/";
    _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']);
    _paq.push(['setSiteId', '1']);
    var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];
    g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);
  })();
</script>
    <!-- End Matomo Code -->
  ) 
}

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Sven Wappler

TYPO3 Experte, symfony, Magento, SEO, Frontend und Backend

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.