Hosts Datei auf simuliertem Android verändern

Für Linux:

In den Ordner android-sdk-linux_86/platform-tools wechseln.

Emulator mit folgenden Parametern starten

./emulator –avd youravdname –partition-size 128

da es sonst zu folgendem Fehler kommt:

./adb push /home/svewap/temp/hosts /system/etc/hosts
failed to copy ‚/home/svewap/temp/hosts‘ to ‚/system/etc/hosts‘: Out of memory

Zunächst Remount durchführen:

adb remount

Dann die vorhandene hosts Datei vom Gerät holen

./adb pull /system/etc/hosts /home/svewap/temp/hosts/

Editieren und wieder hochladen:

./adb push /home/svewap/temp/hosts /system/etc/hosts

Bei mir musste ich die Datei noch an den folgenden Ort kopieren, da sonst das Auflösen des Hostname zwar klappt, aber keine Daten transferiert werden können:

./adb push /home/svewap/temp/hosts /etc/hosts

Sven Wappler

TYPO3 Experte, symfony, Magento, SEO, Frontend und Backend

Schreibe einen Kommentar